Duygu Özkan

Özkan 110

„Man hatte das Gefühl, ein Fremdkörper zu bleiben“ Die Allgemeinärztin Minoo Rahimi kam zum Studium nach Wien – zu einer Zeit, als im Iran das Schicksal des Landes neu besiegelt wurde. Wenn Minoo Rahimi nicht drinnen sitzt, dann geht sie an den beleuchteten, hoch geschwungenen Fenstern vorbei, bleibt vielleicht kurz stehen, um zu schauen, wer denn aller die Tische bevölkert. Mit dem Hund an der Leine spaziert sie nahezu jeden...