Markiert: Menschenrechte

STIMME Nr. 96/Herbst 2015

Menschenrechte Rosario in Argentinien wurde als erste Stadt weltweit zur Menschenrechtsstadt ernannt. Das war 1997. Graz – 2001 – kann sich mit dem Prädikat der ersten Menschenrechtsstadt Europas rühmen. Seit 2014 trägt auch Wien diesen Titel. Der Prozess, der auf die Initiative der Wiener Stadträtin Sandra Frauenberger 2013 gestartet wurde, fand seinen vorläufigen Höhepunkt in der offiziellen Eröffnung des Menschenrechtsbüros der Stadt Wien am 7. September 2015.Universell und unteilbar, umfassen...